Die Franz Roth GmbH steht für Holzbau mit Tradition und Zukunft.
Seit Generationen steht der Name Roth für höchste Qualität und ständige Innovation.
Hier finden Sie einen kurzen Abriss der Firmengeschichte der
Zimmerei Franz Roth seit der Gründung im Jahr 1949.

  23.12.1949
Gründung der Zimmerei Franz Roth in der Gemeinde Feitritz/Pulst (heute Liebenfels) durch Franz Roth sen.
   
  1954
Übersiedlung des Betriebes nach Gradenegg (Gemeinde Liebenfels)
   
  1966
Ankauf eines neuen Grundstücks in Gradenegg und erneute Umsiedlung des Betriebes
   
  1980
Der heutige Firmenchef Franz Roth legt die Meisterprüfung ab
   
  1980
Im gleichen Jahr übernimmt er auch den Betrieb von seinem Vater, dem Firmengründer Franz Roth sen.
   
  1998
Auf Grund des steten Wachstums und des beschränkten Platzangebotes in Gradenegg, wird die Chance zum Kauf des Werksgeländes der Fa. Huss in Liebenfels genutzt.
   
  1999
Im darauf folgenden Jahr wird der Betrieb nach Liebenfels umgesiedelt und das neue Werksgelände stark ausgebaut.
   
  2003
Kauf einer hochmodernen, computergesteuerten Abbundanlage (K2-5) der Firma Hundegger.